Ich habe einen Anwalt eingeschaltet

Die Kosten für die Eintragung der Hypothek werden jetzt eingeklagt

Nachdem die Caixa-Bank, trotz verschiedener Gerichtsurteile zu Gunsten der Kunden, freiwillig die Kosten für die Eintragung der Hypothek nicht zurückerstattet, habe ich einen Anwalt eingeschaltet.

Ich hatte mir über das Internet verschiedene Angebote diverser Anwaltskanzleien eingeholt und mich letztendlich für die ARAG entschieden.

Ich bin seit Jahren über die ARAG Rechtschutz versichert und habe diese Firma jetzt damit beauftragt meinen Fall zu übernehmen. Bisher musste ich 120 Euro an Vorschuß bezahlen, dazu kommen evtl. noch die Gebühren für den Prozeßbevollmächtigten und 15% der Rückerstattungssumme.

Innerhalb von 2 Wochen nach Zahlungseingang hat die von der ARAG beauftragte Kanzlei ein Schreiben an die Caixa verfasst. Aber wahrscheinlich wird die Bank ohne Gerichtsurteil nichts bezahlen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0