Immobilienverkauf

Kosten und Steuern bei Immobilienverkauf

Welche Kosten kommen auf Sie zu, wenn Sie ihre Immobilie verkaufen?

STEUERN

 

Wer seine Immobilie verkauft, muss eventuell mit sehr hohen Kosten rechnen. Folgende Steuern kommen auf den Verkäufer zu:

  • Die Gewinnsteuer (IRPF, Impuesto sobre la Renta de las Personas Físicas für Residenten),  welche sich aus der Differenz ziwschen dem damaligen Kaufpreis und dem aktuellen Verkaufpreis berechnet und
  • die Plusvalia Municipal, die anhand des Katasterwertes und der Anzahl der Jahre, welche sich die Immobilie im Besitz befunden hat, berechnet.

Die IRPF geben Sie bei der Steuererklärung im nächsten Jahr an und die Plusvalia muss innerhalb von 30 Tagen nach Unterschrift der Escritura an das Ayuntamiento abgeführt werden. Nichtresidenten geben dieses Einkommen auch bei ihrer Steuererklärung im nächsten Jahr an. Allerdings müssen Sie als Nichtresident 10%, als eine Art Kaution, direkt an den Notar zahlen, welcher dieser für Sie an das Finanzamt abführt.

Verkaufen Sie die Immobilie für weniger Geld, als Sie sie seinerzeit erworben haben, also einen Verlust machen, brauchen Sie selbstverständlich keine Steuern zu bezahlen.

 

Der aktuelle Steuersatz IRPF beträgt auf den Kanaren 2016:

  • 19% für die ersten 12.450,00 Euro
  • 24% von 12.450,01 bis 20.200,00 Euro
  • 30% von 20.200,01 bis 35.200,00 Euro
  • 37% von 35.200,01 bis 60.000,00 Euro
  • 45% ab 60.000,01 Euro

STEUERBEFREIUNG

Handelt es sich um Ihren Hauptwohnsitz (vivienda habitual) und

  • reinvestieren Sie den Gewinn innerhalb von 2 Jahren in den Erwerb eines neuen Hautpwohnsitzes,  brauchen Sie den Gewinn nicht zu versteuern.
  • genauso, wenn Sie bei dem Verkauf bereits 65 Jahre oder älter sind oder
  • wenn es sich um eine Person handelt, die pflegebedürtfig ist.

HYPOTHEK

 

Haben Sie seinerzeit eine Hypothek aufgenommen, müssen Sie evtl. noch Gebühren für außerordentliche Tilgungsraten und der vorzeitigen Auflösung des Kreditvertrages bezahlen. Diese Konditionen können Sie Ihrer Hypotheken-Escritura entnehmen. Dazu kommen noch die Kosten für die Austragung der Hypothek aus dem Grundbuch.